Bürgersolaranlage "Sonnenblume" in Idstein

Auf Initiative von FÖREN wurde in Idstein-Wörsdorf im Herbst 2011 eine Solarstromanlage auf der Kinder-tagesstätte Sonnenblume installiert. 25 Bürgerinnen und Bürger aus dem Idsteiner Land betreiben seitdem diese Anlage. Ein Initiativkreis aus mehreren Wörsdorfer und Idsteiner Bürgern hatte schon seit längerem die drei Süddächer der städtischen Kindertagesstätte Sonnenblume in Wörsdorf als gut geeigneten Standort für eine Solarstromanlage ausgemacht und die wesentlichen Schritte in die Wege geleitet.

Das Gebäude wurde statisch und technisch für tauglich befunden, das Einverständnis der Stadt zur Nutzung der Dächer lag vor, es wurden mehrere Angebote für den Bau eingeholt.

 

Am 26.09.2011 fand die Gründungs-versammlung der BürgerSolarAnlage Sonnenblume GbR statt. In Betrieb ging die Anlage kurz vor Weihnachten 2011.

 

80 Module mit insgesamt 16,4 kWp Leistung produzieren nun sauberen Sonnenstrom und speisen diesen ins Netz ein. Ertrag

  • 2012: 18.384 kWh
  • 2013: 16.872 kWh
  • 2014: 17.960 kWh
  • 2015: 18.300 kWh

Ab 15.7.2014 ist die Ertragsübersicht der Anlage online: Bürgersolaranlage Sonnenblume

 

Eine zusätzliche Förderung gewähren die EWS-Elektrizitätswerke Schönau.

Link zu EWS: Kundenförderung


Bilder: Fören e.V. 2011